Angebote zu "Public" (5 Treffer)

Public Health, Gesundheitsökonomie und Gesundhe...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Public Health, Gesundheitsökonomie und GesundheitsreformenTaschenbuchvon Tanja WasserfallerEAN: 9783638950497Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSprache: DeutschSeiten: 40Maße: 210 x 147 x 9 mmAutor: Tanja WasserfallerWirtschaftAn

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Public Health, Gesundheitsökonomie und Gesundhe...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Public Health, Gesundheitsökonomie und Gesundheitsreformen: Tanja Wasserfaller, Gerhard Rattenegger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Public Health, Gesundheitsökonomie und Gesundhe...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Public Health, Gesundheitsökonomie und Gesundheitsreformen:1. Auflage. Gerhard Rattenegger, Tanja Wasserfaller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
eBook Strukturveränderungen der ärztlichen Vers...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das deutsche Gesundheitssystem übt eine pr8

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Langfristig-dynamische Investitionskonzepte in ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Weiterbildung e. V.), Veranstaltung: Gesundheits- und Sozialmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Im April 2007 stellt die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fest: Jedes Jahr fehlen 4 Milliarden Euro in Krankenhäusern. Insgesamt hat sich ein Investitionsstau von 50 Milliarden ? angehäuft. Notwendige Investitionen und Modernisierung von Gebäude, Inventar und Technik können nicht vorgenommen werden. Mit einer Investitionsquote von 5 % (KHG-Fördermittel/Umsatz) ist der Krankenhaussektor weit abgeschlagen gegenüber anderen Branchen. So liegt die volkswirtschaftliche Investitionsquote bei 17,4% und ist somit drei Mal so hoch wie in der Zukunftsbranche Krankenhaus. Die Kliniken verfügen schon lange nicht mehr über ausreichende Mittel, die notwendigen Investitionen und Modernisierungen selbständig vorzunehmen. Im Jahr 2006 haben die Bundesländer nur noch 2,7 Milliarden ? bereitgestellt, eine Kürzung der Mittel zum elften Mal und somit real um minus 44,3% im Vergleich zu 1991. Weitere Kürzungen um 380 Millionen ? sind mit der aktuellen Gesundheitsreform beschlossen und Eigenfinanzierungsmöglichkeiten genommen worden. Wenn die Kliniken nicht den enormen Nachholbedarf an Investitionen decken können, droht Deutschland nicht nur seinen Spitzenplatz in der Medizin zu verlieren. Wichtige Wachstumsimpulse in der Volkswirtschaft gingen verloren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot