Angebote zu "Leistungserbringer" (7 Treffer)

Chancen und Möglichkeiten der Gesundheitsreform...
€ 26.99 *
ggf. zzgl. Versand

Chancen und Möglichkeiten der Gesundheitsreform für die Leistungserbringer:Magisterarbeit Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Alexander Wilke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Chancen und Möglichkeiten der Gesundheitsreform...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 17.99 / in stock)

Chancen und Möglichkeiten der Gesundheitsreform für die Leistungserbringer:1. Auflage Alexander Wilke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Die Gesundheitsreform 2007 - Risiken und Gestal...
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die Gesundheitsreform 2007 - Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten für Kassen und Leistungserbringer:13. Münsterische Sozialrechtstagung 7. Dezember 2007 in Münster

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Das Gesundheitssystem in Deutschland (eBook, PDF)
€ 30.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein kompliziertes System besser verstehen. Das deutsche Gesundheitswesen ist hochkomplex und für Außenstehende nur schwer durchschaubar. Sogar Experten haben Schwierigkeiten, die Struktur und Funktionsweise der verschiedenen Teilsysteme und Versorgungsbereiche insgesamt zu überblicken. Durch die zahlreichen Gesundheitsreformen wird es zudem immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Dies ist nicht nur für Patienten und Leistungserbringer ein Problem, sondern auch für Lehre und Unterricht zu Themen des Gesundheitssystems und der Gesundheitspolitik. Dieses Referenzwerk leistet einen Beitrag zu mehr Transparenz des deutschen Gesundheitswesens und bietet eine allgemein verständliche Einführung in die gegenwärtige Struktur und Funktionsweise des deutschen Gesundheitssystems und seiner wichtigsten Teilsysteme. Neu in der 6., aktualisierten Auflage. Alle bis Anfang 2016 in Kraft getretenen relevanten Änderungen gesetzlicher Grundlagen wurden eingearbeitet und die Tabellen und übrigen Daten entsprechend aktualisiert. Das Buch eignet sich insbesondere als Basis-Einführung für Studierende, aber auch als Nachschlagewerk für alle bereits erfahrenen Akteure im Gesundheitswesen sowie für Journalisten und Politiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Das Gesundheitssystem in Deutschland
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ein kompliziertes System besser verstehen Das deutsche Gesundheitswesen ist hochkomplex und für Außenstehende nur schwer durchschaubar. Sogar Experten haben Schwierigkeiten, die Struktur und Funktionsweise der verschiedenen Teilsysteme und Versorgungsbereiche insgesamt zu überblicken. Durch die zahlreichen Gesundheitsreformen wird es zudem immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Dies ist nicht nur für Patienten und Leistungserbringer ein Problem, sondern auch für Lehre und Unterricht zu Themen des Gesundheitssystems und der Gesundheitspolitik. Dieses Referenzwerk leistet einen Beitrag zu mehr Transparenz des deutschen Gesundheitswesens und bietet eine allgemein verständliche Einführung in die gegenwärtige Struktur und Funktionsweise des deutschen Gesundheitssystems und seiner wichtigsten Teilsysteme. Neu in der 6., aktualisierten Auflage Alle bis Anfang 2016 in Kraft getretenen relevanten Änderungen gesetzlicher Grundlagen wurden eingearbeitet und die Tabellen und übrigen Daten entsprechend aktualisiert. Das Buch eignet sich insbesondere als Basis-Einführung für Studierende, aber auch als Nachschlagewerk für alle bereits erfahrenen Akteure im Gesundheitswesen sowie für Journalisten und Politiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Ratgeber für Beihilfeberechtigte
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Beihilfe zahlt alles! Dieser Satz gilt leider nicht mehr. Beihilfeberechtigte Personen erhalten zwar nach wie vor umfangreiche Leistungen. Dennoch wurde durch verschiedene Stufen der Gesundheitsreformen die Beihilfe stark an den Leistungsrahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) angepasst. Das System der Beihilfe in Verbindung mit der ergänzenden Absicherung durch eine Private Krankenversicherung (PKV) bleibt erhalten. Kostenbeteiligungen durch Kostengrenzen und Zuzahlungen sind aber auch im Beihilferecht inzwischen selbstverständlich. Beihilfeberechtigte stehen in einem Spannungsbogen zwischen Leistungserbringern und ihrer Beihilfestelle: Sie müssen aufpassen, nicht in eine Kostenfalle zu treten. Der Leitfaden gibt erste Informationen zum Umgang mit dem Beihilferecht. Von A wie ´Abrechnung in der Zahnarztpraxis´ bis Z wie ´Zuzahlungen´ werden Grundinhalte sowie spezielle und häufig auftretende Problemfelder erläutert. Der Leser erhält so ein besseres Verständnis dieses komplexen Rechtsbereichs. Beispiele und praktische Tipps helfen, das Beihilferecht transparent darzustellen. Der Autor ist seit über 20 Jahren im Bereich des Beamten- und Beihilferechtes sowie in der Fortbildung von Beihilfesachbearbeiterinnen und -bearbeitern tätig und ausgewiesener Kenner der Materie. Der Ratgeber richtet sich an - Beihilfeberechtigte, die Kostenfallen vermeiden wollen, - Betreuungspersonen, die wissen wollen, was bei der Beihilfe zu beachten ist, - Privatversicherte, die das Zustandekommen von Kosten im Gesundheitswesen nachvollziehen wollen, - Neulinge im Bereich der Beihilfeberechnung, die sich einen schnellen Überblick über das Beihilferecht verschaffen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Entscheidungsorientierte Kosten- und Leistungsr...
€ 37.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,3, Hochschule Osnabrück, 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krankenhauslandschaft befindet sich seit dem Gesundheitsreformgesetz aus dem Jahr 2000 in einem ständigen Umbruch. Die Zielsetzung der Gesundheitspolitik in Deutschland ist es, neben stabilen Beitragssätzen der gesetzlichen Krankenversicherung, eine Senkung der Ausgaben für Gesundheitsleistungen zu erreichen. Dieses soll u.a. durch einen erhöhten Wettbewerb im Gesundheitssektor möglich werden. Dabei steht der Bereich der stationären Behandlungen im Vordergrund, da dieser den größten Ausgabenblock der gesetzlichen Krankenversicherung darstellt. Mit der Gesundheitsreform wurde die Abschaffung des Selbstkostendeckungsprinzips beschlossen. Es wurde durch ein für Deutschland neues durchgängiges, leistungsorientiertes und pauschalierendes Abrechnungssystems, den Diagnosis Related Groups (im weiteren Verlauf DRG´s genannt) ersetzt. In diesem System erhalten die Leistungserbringer eine feste Vergütung je Krankheitsfall, unabhängig von den im einzelnen Krankenhaus entstandenen Kosten. Diese DRG´s gelten für die allgemeinen voll- und teilstationären Leistungen eines Krankenhauses. Die Bewertungsrelationen für die einzelnen DRG´s sind im Fallpauschalenkatalog festgelegt, der für die Abrechnung aller stationären Leistungen verbindlich ist. Für die Krankenhäuser entstehen somit neue Grundlagen für die Ermittlung ihres Gesamtbudgets. Die Kalkulation von Kosten erhält eine große Bedeutung. Jede einzelne DRG als Kostenträger bildet die Basis für die Beschaffung von Kosteninformationen. Ziel des Krankenhauses muss es sein, qualitativ hochwertige Leistungen mit einem wirtschaftlichen und sparsamen Ressourceneinsatz zu erbringen. Dabei spielt die Steigerung der Effektivität und Effizienz der Leistungen eine entscheidende Rolle.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot