Ihr Gesundheitsreform Shop

Weckert, Elina: Die Gesundheitsreform 2000
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.01.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gesundheitsreform 2000, Titelzusatz: Ansprüche und Auswirkungen, Autor: Weckert, Elina, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 153 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Prange, Larsen: Die niederländische Gesundheits...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die niederländische Gesundheitsreform 2006, Titelzusatz: Politikmanagement und strategische Regierungskommunikation der Regierung Balkenende, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Prange, Larsen, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die niederländische Gesundheitsreform 2006
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Ulm (Versicherungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Gesundheitswesen zahlreicher europäischer Staaten unterliegt seit Jahren einem tief greifenden Wandlungsprozess. Ineffizienzen und unterschiedliche Reformbemühungen innerhalb der Krankenversicherungen sind wiederkehrende Elemente sozialpolitischer Diskussionen. Die grössten Herausforderungen sind hierbei die nachhaltige Gestaltung der Finanzierungsgrundlage, die Bewältigung der demografischen Herausforderung und die Durchführung einer Reform, die einen ausgewogenen Kompromiss zwischen Wachstums- und Beschäftigungszielen sowie der sozialen Umverteilung gewährleistet. Jahrzehntelange Ausgabensteigerungen innerhalb der Krankenversicherungssysteme stehen demografischen Veränderungen innerhalb der Gesellschaft gegenüber. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, hat die niederländische christdemokratischliberale Regierung unter Premier Balkenende und Gesundheitsminister Hoogervorst im Jahr 2004 eine weit reichende Reform des niederländischen Gesundheitswesens initiiert. Auf Grundlage eines Expertengutachtens des niederländischen Wirtschaftsrates 'Sociaal-Economische Raad' (SER), trat die Reform nach Jahrzehnte langer Diskussion zum 1.1.2006 in Kraft. Doch auch in anderen europäischen Ländern haben in den letzten Jahren zahlreiche Reformbemühungen im Bereich der Gesundheitsversorgung statt gefunden. [...] Diese Seminararbeit greift sowohl Kernelemente als auch Wirkungen der jüngstennKrankenversicherungsreform in den Niederlanden auf und beschreibtnTransfermöglichkeiten für die Weiterentwicklung des deutschen Krankenversicherungssystems. Um adäquate Handlungsempfehlungen für eine mögliche neue Gesundheitsreform in Deutschland beurteilen zu können, werden im folgenden Kapitel zunächst die zentralen Problemfelder innerhalb des niederländischen Gesundheitssystems erläutert, welche die Notwendigkeit der Reform von 2006 verdeutlichen. Hierbei werden bereits Bezüge zur Situation in Deutschland hergestellt. [...] Abschliessend erfolgt im letzten Kapitel eine vergleichende Betrachtung des niederländischen und deutschen Versicherungsmodells, um Handlungsempfehlungen für eine neue deutsche Reform des Gesundheitswesens ableiten zu können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
SGB V Gesetzliche Krankenversicherung vor und n...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Broschüre bietet den aktuellen Gesetzestext des SGB V auf dem Stand der Gesundheitsreform 2007. Unter dem Namen GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (GKV-WSG) hat der Gesetzgeber die Reform verabschiedet. Die ausserordentlich zahl- und umfangreichen Änderungen im SGB V treten im Wesentlichen zwischen dem 1.4.2007 und dem 1.1.2009 in Kraft. So wird in den 270 bis 272 SGB V mit Wirkung zum 1.1.2009 der umstrittene Gesundheitsfonds eingeführt, aus dem dann die Beiträge den Krankenkassen durch das Bundesversicherungsamt zugewiesen werden. Wichtige Änderungen ergeben sich auch durch die Erweiterung des Leistungskatalogs: Unter anderem werden Rehabilitationsleistungen in Zukunft nicht mehr als Ermessens-, sondern als Pflichtleistung an die Versicherten erbracht. Neuregelungen hat auch das Beitragsrecht des SGB V erfahren. Die Krankenkassen erhalten die Möglichkeit, ihren Mitgliedern besondere Tarife anzubieten. Mit Wirkung zum 1.7.2008 werden die sieben Spitzenverbände der Krankenkassen zu einem Spitzenverband Bund zusammengefasst. Alle Neuerungen sind in dieser handlichen Textausgabe schnell nachzuschlagen. Der Autor erläutert ausserdem in einer ausführlichen Einführung die wichtigsten Neuregelungen und Änderungen durch das GKV-WSG. Darüber hinaus gibt er einen Überblick über die Entwicklung des SGB V seit seiner Einführung am 1.1.1989. Der Verfasser ist als Mitarbeiter einer Krankenkasse Kenner des Rechts der gesetzlichen Krankenversicherung und als sozialrechtlicher Fachautor bekannt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Dietz, A: Gerechte Gesundheitsreform?
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach einer gerechten und zukunftsfähigen Gestaltung unseres Gesundheitswesens betrifft uns alle existenziell. Alexander Dietz – Ethiker, Theologe und Ökonom – beleuchtet die wichtigsten Begriffe, die in der Diskussion um das Gesundheitswesen eine Rolle spielen, wie medizinische Notwendigkeit, Gerechtigkeit, Lebensqualität, Menschenwürde, Rationalisierung und Rationierung. Er zeigt, warum es sich bei der Frage nach Ressourcenvergabe im Gesundheitswesen um eine ethische Frage handelt, die sich weder rein medizinisch noch rein ökonomisch beantworten lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Gesundheitspolitik als Diskurs in der Tagespres...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitspolitik als Diskurs in der Tagespresse - Analyse von Artikeln ausgewählter Themen zur Gesundheitsreform 2003 ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Aufschneider - Lost in Transplantation
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Es kann nur eine geben! Deshalb ergeht der Beschluss, dass eine von zwei Kliniken geschlossen wird. Entweder das High Tech-Hospital St. Georg unter der Leitung des dubiosen Prof. Radwanski (Christoph Maria Herbst) oder die gemütliche, altmodische Eichwald-Klinik. Nur 10 Tage bleiben dem Personal, ein Experten-Team von ihren jeweiligen Vorzügen zu überzeugen. Radwanski setzt sofort seine Maschinerie aus Korruption und fiesen Tricks in Bewegung und beginnt einen Kampf bis aufs Skalpell. Als dann auch noch ein Spenderorgan versehentlich gebraten und serviert wird, zeigt sich, dass die Gesundheitsreform ganz schön kranke Züge annehmen kann alle Mittel sind da erlaubt! Pressezitate: - 'Deftige Satire auf die Einsparung im Gesundheitswesen.' - (video.de) - 'Mit tiefschwarzem Humor und immer am Rande des Nervenzusammenbruchs!' - (video.de) - 'Da geht's rund!' - (video.de) - 'Eine rabenschwarze Komödie mit Top-Besetzung!' - (video.de) - 'Der ultimative Film zur Gesundheitsreform!' - (video.de) - 'Da lacht das Herz, falls es noch nicht versehentlich entfernt wurde.' - (video.de) - 'Launig und vielschichtig!' 'Pechschwarze Satire!' - (video.de) - 'Die schwarze Komödie glänzt vor allem einmal mit einer überraschenden und guten Besetzung, die nur wenige Wünsche offen lässt.' - (twilightmag.de)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung der Gesundheitsreform 2006/2007 f...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Mit dem Inkrafttreten der Gesundheitsreform greifen auf dem Gesundheitssektor, der sich mehr und mehr in einen Markt verwandelt, einschneidende Veränderungen. Bereits eine erste wichtige Gesundheitsreform, die des Jahres 2003, richtete sich partiell nach dem Kontext der Globalisierung und den Anforderungen einer Gesundheitsökonomie, die sich mehr und mehr auf das Konkurrenzprinzip und auf den Wettbewerb einstellt. Dieser entsteht nicht zuletzt nach U.S. amerikanischen Modellen, wo das Prinzip der ¿Medicare¿ sich nach einer Marktökonomie richtet, die den Patienten Zug um Zug als Kunden betrachtet. Für die Verhältnisse der Bundesrepublik bedeutet dies, dass das sozialstaatliche Prinzip der Gesundheitsversorgung mit seiner entsprechenden Gesundheitsversorgungsverpflichtung des Staates gegenüber dem Bürger mehr und mehr zurückgedrängt wird. Schon mit der Gesundheitsreform des Jahres 2003 wurden, etwa bei Ärzten, berufsständische Grenzen ausser Kraft gesetzt, so dass der Arzt sich mehr als wirtschaftlich orientierter Manager verstehen musste, der beispielsweise in medizinischen Versorgungszentren (MVZ), auch auf eigene Rechnung arbeiten konnte. Die Gesundheitsreform des Jahres 2006/ 2007 verstärkt diese Tendenzen, zielt in fast allen Bereichen auf Konsolidierung, das heisst auf Einsparung von Kosten, ab. Dies betrifft nicht nur die praktizierenden Ärzte, die Krankenhäuser, sondern auch Versicherte und die Erbringer von Leistungen im Hilfsmittelbereich, wie beispielsweise die Hörgeräteakustiker. Zugleich deuten sich im Kontext der neuen Gesundheitsreform Einschnitte an, die überall konkurrenzbezogene Marktprinzipien bedingen, so dass auf alle Beteiligten grössere Anforderungen zu mehr Service und höherer Qualität zu kommen. Dies betrifft die Veränderung von Beitragsbemessungen, die Umwandlung von Zulassungsverfahren für Leistungserbringer im Hilfsmittelbereich in vertragliche Verhältnisse, die deutlich stärkere Deckelung von Arztbudgets usw. Schwieriger werden zugleich die Verhältnisse zwischen den Krankenkassen und möglichen neuen Vertragskonstellationen, die beispielsweise Hörgeräteakustiker mit den Kassen für ihre Leistung abschliessen müssen. In der vorliegenden Diplomarbeit soll zunächst die Problematik einer Gesundheitsökonomie untersucht und dargestellt werden, die sich in einem zunehmenden konkurrenzorientierten Gesundheitsmarkt ergibt. Marktprinzipien, die die Konkurrenzökonomie bedingen, erfordern eine spezifische [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Stuttmann, K: Prost Wahlzeit
1,80 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Pünktlich zur Bundestagswahl versammelt dieses Buch eine Auswahl der besten Cartoons zu Themen wie: Mindestlohn, Frauenquote, Betreuungsgeld, Gesundheitsreform, Energiewende oder Homo-Ehe. Angereichert mit kurzen Erläuterungstexten für alle, die ein wenig den Überblick verloren haben. Ein echter satirischer Kurzwahlkampf. So macht der Urnengang endlich wieder Freude! Vorsicht: Dieses Buch könnte Ihre Wahlentscheidung beeinflussen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Henning, L: Gesundheitsreform und Gesundheitsfo...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.02.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesundheitsreform und Gesundheitsfonds. Lösung eines strukturellen Finanzierungsproblems der Gesetzlichen Krankenversicherung?, Auflage: 4. Auflage von 1980 // 4. Auflage, Autor: Henning, Lena, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 60, Gattung: Staatsexamensarbeit, Gewicht: 100 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kostera, Thomas: Fähig zur Gesundheitsreform
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Fähig zur Gesundheitsreform, Titelzusatz: Die Auswirkungen von Vetopunkten im Gesetzgebungsprozess auf deutsche und französische Gesundheitsreformen seit den 1990er Jahren, Autor: Kostera, Thomas, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 132, Informationen: Paperback, Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Hinz, S: Gesundheitsreform 2007 und ihre Auswir...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gesundheitsreform 2007 und ihre Auswirkungen auf die gesetzliche Krankenversicherung, Auflage: 2. Auflage von 2012 // 2. Auflage, Autor: Hinz, Susann, Verlag: Examicus Publishing // Examicus, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 84, Gattung: Diplomarbeit, Gewicht: 133 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht